welcome – willkommen

Nick Bae is a Swiss musician living Zurich/Switzerland. Originally from Brussel/Belgium, he has many cultural roots. His early years were spent in Brussel, where the Francophile lifestyle has affected him. The family moved to Switzerland when he was 7. Here he grew up influenced by typical Swiss virtues. His life formed him as a citizen of the world with Swiss Heart. Its different cultural roots flow just as in his music, as his many trips to all corners of the world. He travelled around the World and took influences from everywhere. He’s a language-genius who speaks 7 languages fluently.  This makes him a cosmopolitan man. What makes his music special are these many influences and his gentle and warm voice, mixed with a cultural richness. His songs are aimed directly towards soul and convey a message with which everyone can identify. While the world is his playground, Zurich is his home.

A unique arrangement for a unique artist.

— ♦ —

Nick Bae ist ein schweizer Musiker lebend in Zürich/Schweiz. Ursprünglich von Brüssel/Belgien, hat er viele kulturelle Wurzeln. Seine ersten Lebensjahre verbrachte er in Brüssel, wo die frankophile Lebensart ihn geprägt hat. Die Familie zog in die Schweiz, als er 7 war. Hier wuchs er auf, beeinflusst von typisch schweizerischen Tugenden. Sein Lebensweg hat aus ihm einen Weltbürger mit Schweizer Herz geformt. Seine unterschiedlichen kulturellen Wurzeln fliessen genau so in seine Musik ein, wie seine vielen Reisen in alle Winkel der Welt. Er reiste um die Welt und nahm Einflüsse von überall. Er ist ein Sprach-Genie, der 7 Sprachen fließend spricht. Das macht ihn zu einem weltoffenen Mann. Was seine Musik etwas Besonderes macht sind diese vielen Einflüsse und seine sanfte und warme Stimme, gemischt mit einem kulturellen Reichtum. Die Songs zielen unmittelbar auf die Seele und übermitteln wichtige Nachrichten mit dem sich jeder indentifizieren kann. Während die Welt sein Spielplatz ist, ist Zürich seine Heimat.

Eine einzigartige Anordnung für einen einzigartigen Künstler.

 

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>